01.06.2018

Erstmals Blick mitten ins Herz: Bahlsen öffnet sein Stammhaus für Besucher

Seit dem 9. April 2018 stehen die Tore im Bahlsen Stammhaus offen. Erstmals bieten wir interessierten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen der imposanten Fassade des über 100 Jahre alten Gebäudes an der Podbielskistraße 11 in Hannover: Wer wissbegierig ist, kann die Geschichte von Bahlsen und viele charmante Details in dem neuen Foyer entdecken. Wer staunen möchte, besucht die denkmalgeschützten Sitzungssäle, und wer neugierig ist, kann einen spektakulären Blick mitten ins B.Lab werfen - der Ort, an dem wir neue Produkte und Rezepturen entwickeln und ausprobieren.

Die von Jonathan Hagos (Freehaus, London) neu gestaltete, helle Empfangshalle ist ein Ort der Begegnungen und spiegelt das wider, was wir heute sind: ein modernes und internationales Familienunternehmen. Das Stammhaus ist unsere Visitenkarte. Es erzählt nicht nur die eindrucksvolle, über 125-jährige Geschichte, sondern sagt viel darüber aus, wie wir arbeiten und was uns als Unternehmen wichtig ist. In den vergangenen Jahren wurde das Stammhaus schrittweise modernisiert. Heute ist die Architektur der einzelnen Etagen Ausdruck der Bahlsen Philosophie und seiner Werte Mut, Neugier und Rückhalt. Viele Besucher sind überrascht, hinter der historischen Fassade moderne, helle und transparente Büros zu finden. Ausgenommen von dieser Entwicklung war bisher das Foyer. So war es an der Zeit, auch das Foyer im Zeichen des Wandels an unsere Kultur anzupassen und in das Gesamtkonzept des Stammhauses zu integrieren.

Neugierige Besucher können von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen zehn und 15 Uhr das Bahlsen Stammhaus kennenlernen. Führungen werden freitags ab 15 Uhr für Gruppen von bis zu fünf Personen angeboten. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich (Telefon: 0511-960 2992). Der Eintritt ist frei.