27.03.2017

WWF Earth Hour 2017: Licht aus auch bei Bahlsen

Am 25. März 2017 fand zum 11. Mal die WWF Earth Hour statt. Dabei wurden um 20:30 Uhr für eine Stunde weltweit die Lichter ausgeschaltet, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.
Die Botschaft dahinter ist klar: Gemeinsam kann der Klimawandel noch gestoppt werden und jeder Einzelne kann einen Beitrag dafür leisten.

Schutz der Umwelt und der nachhaltige Umgang mit allen Ressourcen sind bei Bahlsen seit jeher enorm wichtig. So ist es selbstverständlich, dass auch Bahlsen an der Kampagne teilgenommen hat und das Bahlsen Stammhaus in Hannover für 60 Minuten dunkel blieb.

Dieses Jahr brach die weltweit größte Aktion für den Klimaschutz alle Rekorde. Es wurden u.a. zahlreiche Beleuchtungen von Wahrzeichen in den größten Städten der Welt ausgeschaltet und auch millionen Haushalte machten mit, um zu zeigen, dass sie Teil der Botschaft sind. Von New York über Paris und Deutschland bis nach Sydney: Insgesamt beteiligten sich 7000 Städte in 184 Ländern.

Die beiden Bilder geben einen Einblick in die Aktion bei Bahlsen: Das Stammhaus beleuchtet und während der Earth Hour unbeleuchtet.