Mitarbeiter und Gesellschaft

Über 125 Jahre erfolgreich, mit Werten, die nicht auf dem Papier stehen, sondern gelebt werden. Verantwortliches und authentisches Handeln nach innen und außen, das ist unser Anspruch.

Vielfältiges Engagement

Unser Verantwortungsbewusstsein endet nicht am Werktor: Wir unterstützen Projekte an allen Bahlsen Standorten, die einen engen Bezug zu unserem Unternehmen, zu unserer Tradition und unseren Werten haben.

Führen mit Verantwortung

Unsere Unternehmenskultur ist von Eigeninitiative, Veränderungsbereitschaft, Wertschätzung und Vertrauen geprägt. Deshalb trauen wir jedem einzelnen zu, seine fachliche und persönliche Entwicklung selbst aktiv zu steuern. Wir unterstützen das z.B. durch Coaching, Mentoring und Entwicklungsgespräche.

Eine bewusst gelebte Führungskultur, besonders in Hinblick auf langfristige Unternehmensergebnisse, spielt dabei eine wesentliche Rolle. Unsere Führungskräfte sollen Vorbilder in Verhalten, Stil und Disziplin sein und sich auch durch visionäres Denken und das Beschreiten neuer Wege auszeichnen.

Die Gestaltung unserer Führungskultur und damit verbunden auch die Arbeit am individuellen Führungsverhalten stehen im Zentrum des Bahlsen Leadership Development Programms, das alle Bahlsen Führungskräfte durchlaufen. Ziel ist es, die persönliche Entwicklung der Führungskräfte, die Team- und Beziehungsentwicklung sowie ein kollektives Führungsverständnis zu fördern.

Familienunternehmen

Marktführerschaft in Deutschland, und auch europaweit einer der erfolgreichsten Anbieter - mittlerweile versorgen wir weltweit über 55 Länder mit unserem leckeren Süßgebäck. Dieses Ergebnis erzielen wir nicht nur durch unsere einzigartigen Rezepturen und modernsten Produktionsanlagen, sondern hauptsächlich durch unsere leidenschaftlichen und engagierten Mitarbeiter - sie sind das Herz von Bahlsen und eine schlagkräftige Mannschaft dazu. Ihrem starken Zusammenhalt ist es zu verdanken, dass wir als Familienunternehmen die Fülle an Herausforderungen meistern.

Ein Familienunternehmen wollen wir auch in Zukunft bleiben. Dies ist mehr als ein Satz - es ist ein Gefühl von Gemeinsamkeit, das bereits Generationen von Bahlsen Mitarbeitern getragen und bis heute nichts von seiner Kraft verloren hat. Gemeinsam stellen wir uns den Herausforderungen der Zukunft: mit Neugier, Mut und Rückhalt.

Offen und vielfältig

Wir fördern Vielfalt - das steht im Zentrum unseres Demografiekonzepts. Wir möchten von der Diversität unterschiedlicher Lebensstile, Kulturen, Sprachen und Lebensphasen unserer Mitarbeiter profitieren und den Austausch und Zusammenhalt untereinander unterstützen. Wertvolle Impulse erwarten wir von einem gezielten Rekrutieren internationaler Kollegen. Andersherum entsenden wir unsere Fach- und Führungskräfte sowie Trainees in unsere ausländischen Business Units. Damit richten wir unsere Unternehmenskultur noch stärker international aus und bauen die interkulturellen Kompetenzen der Mitarbeiter „on the job“ weiter aus.

Eine zentrale Herausforderung für uns ist, unsere Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der Integration aller Lebensbereiche zu unterstützen. Dies wollen wir weiter fördern.

Gesellschaftliches Engagement

Seit mehr als 25 Jahren findet in der Vorweihnachtszeit auf dem Opernplatz in Hannover unser Benefiz-Keksverkauf statt. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich jedes Jahr beim Verkauf von Weihnachtsgebäck: Jährlich kann dadurch ein Erlös von über 25.000 Euro erzielt werden, der an wohltätige Organisationen gespendet wird.

Auch unsere internationalen Kollegen setzen sich tatkräftig für Hilfsprojekte ein. In Polen wird beispielsweise seit dem Jahr 2000 ein Kinderheim in Sieborowice mit Geld- und Sachspenden unterstützt. Anlässlich des 20-jährigen Bahlsen-Jubiläums wurden dem Heim 2013 zwanzig Möbelsets gestiftet, die von Bahlsen-Mitarbeitern aufgebaut wurden.

In Großbritannien suchen sich die Mitarbeiter gezielt eine Initiative heraus, die sie ein Jahr lang durch unterschiedliche Aktionen sowohl finanziell als auch durch ehrenamtliche Dienste unterstützen. 2015 und 2016 fiel die Wahl auf "Peace Hospice Care".