Wir handeln verantwortungsbewusst, um The Bahlsen Family und die Gesellschaft zu schützen.

15/06/2020

Die Corona-Pandemie ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags. Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das Unternehmen zu schützen, haben wir eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um der weiteren Ausbreitung von Covid-19 entgegenzuwirken.

Seit Beginn der Pandemie beobachten wir die Situation und die behördlichen Vorgaben genau und passen unsere Maßnahmen stets den aktuellen Entwicklungen an.

Allen Beteiligten vielen Dank für ihren unermüdlichen Einsatz. Die Zusammengehörigkeit im Unternehmen ist gerade in diesen Zeiten spürbar und hilft uns, die Krise gemeinsam so gut wie möglich zu bewältigen.Es ist schwierig, die weitere Entwicklung des Corona-Virus vorauszusagen. Um bestmöglich vorbereitet zu sein, verfolgen wir die Maxime: Wir handeln verantwortungsbewusst und vorausschauend, um unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu schützen, da sie für uns oberste Priorität haben. Gleichzeitig ergreifen wir konkrete Maßnahmen, um den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten. Indem wir dies tun, leisten wir unseren Beitrag zum Wohle der Gesellschaft.

Mit Stand heute, 15. Juni 2020, werden folgende Maßnahmen umgesetzt:

Menschen, Gesundheit und Sicherheit

Mit Beginn des Ausbruchs haben wir unsere Hygienevorschriften noch weiter verstärkt und Regelungen zum Schutz von uns und den Menschen in unserem Umfeld erlassen. Dazu gehört, dass wir zusätzliche Desinfektionsspender an allen Eingängen unserer Standorte, in Sitzungsräumen, Toiletten und anderen Hotspots aufgestellt haben. Externe Besuche sind unter strengen Auflagen nun wieder erlaubt. Reisetätigkeiten sowie große Versammlungen unterliegen weiterhin strengen Auflagen. Darüber hinaus bleibt der Zugang zu unseren Gebäuden für Personen (einschließlich Beschäftigte), die in Risikogebieten waren und/oder Kontakt zu infizierten Personen oder Verdachtsfällen hatten, untersagt. Um wichtige News an alle Standorte zu übermitteln, haben wir ein Krisenkommunikationsnetz etabliert, das alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen über die aktuelle Situation und die nächsten Schritte auf dem Laufenden hält.  

Business Continuity

Wir arbeiten mit hoher Intensität an der Kontinuität der entscheidenden Geschäftsprozesse. Neue Arbeitsmodelle, darunter das Arbeiten außerhalb der Büros und Videokonferenzen, haben sich in kurzer Zeit fest etabliert. Innerhalb der Produktionsstätten gelten strenge Vorschriften für Schichtübergaben ebenso wie Gleitzeitverkürzungen, um physische Kontakte zu minimieren. Standortbesuche sowie physische Besuche bei Geschäftspartnern und Kunden haben wir auf das absolute Minimum beschränkt.

Die Situation ist nach wie vor schwierig und schränkt uns ein. Aber wir sind überzeugt, dass wir diese kritische Phase weiterhin gemeinsam gut durchstehen. Jetzt ist die Zeit, sich gegenseitig zu unterstützen, wo immer wir können. Es ist die Zeit für Zusammenhalt und verantwortungsvolles Handeln, um ‚The Bahlsen Family‘ und die Gesellschaft zu schützen.

Vielfach wird derzeit der verständliche Wunsch geäußert, zurück zur Normalität zu gehen. Wir wollen dennoch unseren Blick auf die Zukunft richten. Lasst uns gemeinsam vorwärts gehen! Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen für Ihr Engagement.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf.

Scott Brankin

Leiter des Krisenstabs