Umweltschutz

Unser Fokus: Verbesserung der Ressourceneffizienz. Das schaffen wir, indem wir alle Unternehmensprozesse kontinuierlich verbessern. Belastungen der Umwelt, die durch unsere Geschäftstätigkeit entstehen, wollen wir minimieren. Außerdem arbeiten wir daran, jegliche Form von Verschwendung zu eliminieren.

Klimaschutz

Es gibt keine Entwicklung eines neuen Produktes, ohne dass wir dabei über Recycling nachdenken. Von der Materialauswahl über die Verarbeitung bis zur fertigen Verpackung wird darauf geachtet, umweltschonend zu agieren.

Unsere Ziele:

  • bis 2020 20 % bei Wasser, Gas, Strom und Restmüll pro hergestellter Tonne Fertigware einzusparen (Basis 2010)
  • bis 2020 die CO2-Emissionen pro Kubikmeter verladener Ware um 20 % zu verringern (Basis 2010)
  • Eliminierung von Verschwendung

Gegen Verschwendung

Unsere Mitarbeiter sind beim Umwelt- und Ressourcenschutz die aktiven Gestalter und setzen kontinuierliche Verbesserungen tagtäglich um. Sie sind die Experten für ihre jeweiligen Arbeitsprozesse und sorgen durch ihr Mitdenken für die gelebte Nachhaltigkeit bei Bahlsen. Dank ihres Engagements konnten wir in den letzten Jahren an allen Standorten im In- und Ausland Verschwendung deutlich reduzieren. Hier einige Einsparungsbeispiele:

  • 43,9 Tonnen CO₂ weniger im Jahr verbrauchen unsere Schoko-Tankrührwerklager durch einen neuen cleveren Betrieb
  • 10 Tonnen Altpapier im Jahr sparen wir ein, weil wir unsere Hände in den deutschen Werken nicht mehr mit Zellstoffhandtüchern trocknen
  • 20.000 KWH Strom im Jahr sparen wir ein, weil wir Licht nur noch dann einschalten, wenn wir es benötigen
  • 69 Tonnen Ausschuss pro Jahr fallen nicht mehr an, weil wir in der Bäckerei und der Packerei die Prozesse verbessert haben
  • In den Jahren 2012-2014 haben wir in Polen die Abfallmenge um 14 % reduziert
  • 2013 wurden 692 Tonnen Verpackungsabfall in Polen recycled, im Jahr 2014 waren es schon 731 Tonnen

Junge Klimabotschafter

Im Jahr 2013 sind wir eine Partnerschaft mit der internationalen Schülerinitiative Plant-for-the-Planet eingegangen. Bahlsen unterstützt die Bewegung und veranstaltet regelmäßig an allen Standorten Plant-for-the-Planet Akademien, auf denen Kinder zu Klimabotschaftern ausgebildet werden. Seitdem konnten wir dadurch in 18 Akademien 710 Kinder zu Klimabotschaftern ausbilden. Untermauert haben wir die Partnerschaft mit dem Versprechen, 125.000 Bäume zu pflanzen.

Ziele und Status Quo

Mit der AGENDA 20'20 haben wir unser wichtigstes Umweltziel definiert: Der Verbrauch von Strom, Gas und Wasser sowie der Anfall von Restmüll je hergestellter Tonne Ware soll bis zum Jahr 2020 um 20 % gesenkt werden.

Strom

-5,5%

Strom (in kWh / t)
2010: 447 | 2014: 422

Gas

-6,4%

Erdgas (in kWh / t)
2010: 943 | 2014: 883

Wasser

- 23,0 %

Wasser (in m³ / t)
2010: 2,44 | 2014: 1,88

Restmüll

- 45,5 %

Prozent Restmüll (in kg / t)
2010: 6,79 | 2014: 3,70

CO₂

- 9,7 %

Prozent CO₂ (in kg / m³)
2010: 9,35 | 2014: 8,44